Wir über uns

Der Verein ist Mitglied im Landesverband Hessen/Rheinland-Pfalz und des Deutschen Verbandes der Gebrauchshundesportvereine (DVG), der wiederum Teil des Verbandes für das Deutsche Hundewesen (VDH) ist.

 

Über 50 Jahre Hundesport beim HSV Köln-Mülheim e.V.

Über ein halbes Jahrhundert ist es her.....

Im Jahr 1963 gründeten 18 ehemalige Mitglieder eines Schäferhundvereins unseren Hundesportverein Köln-Mülheim e.V. im DVG.
Damals hieß er noch "Polizei- und Schutzhundverein Köln-Mülheim e.V.", denn die meisten Mitglieder waren Bahnpolizisten und Diensthundeführer.
Durch Hingabe und großem Einsatz wurde auf einem Bahngelände in Köln-Mülheim innerhalb weniger Monate ein schmuckes Vereinsheim sowie ein gepflegter Übungsplatz durch die Gründungsmitglieder in Eigenleistung errichtet. Ausgebildet wurden damals Diensthundeführer im Schutzdienst. Bereits kurze Zeit nach der Gründung konnten sogar Prüfungen ausgerichtet werden.
Das Gelände wurde damals zu einem sehr moderaten Mietpreis von der Deutschen Bahn zur Verfügung gestellt. 50 Jahre später musste der HSV leider aufgrund der Privatisierung der Deutsche Bahn eine so hohe Miete zahlen, dass diese allein durch die Mitgliedsbeiträge kaum mehr zu finanzieren war.

Nach fast 20 Jahren der Suche nach Ausweichmöglichkeiten ist es endlich gelungen, einen Hundeübungsplatz ca. 10 km von der bisherigen Platzanlage als Eigentum in Odenthal-Voiswinkel zu erwerben. Seit 2015 läuft das Vereinstraining auf dem Übungsplatz in Odenthal-Voiswinkel.

Der HSV verfügt heute über rund 50 Mitglieder im Alter zwischen 10 und 66 Jahren.

Mehrfach im Jahr richtet der HSV Turniere in den verschiedenen Hundesportarten aus. Er veranstaltet Begleithund- und VDH-Hundeführerscheinprüfungen, um den guten Grundgehorsam der Absolventen der Basisausbildung durch einen Leistungsrichter zertifizieren zu lassen.

Auch Nichtmitglieder werden im Umgang mit ihrem Welpen, Junghund, älteren Hund und/oder Tierheimhund qualifiziert geschult.

Im Laufe der über 50 Jahre hat sich sowohl das Publikum als auch das Angebot des HSV verändert.

Heute kann jedermann mit jedem Rassehund oder Mischling Mitglied im HSV Köln-Mülheim e.V. werden; unabhängig von Beruf des Menschen oder Rasse und Alter des Hundes sind alle willkommen.

Die Sparten des Hundesportes und die Ausbildungsmethoden sind an die aktuellen Hundeausbildungsmethoden, Erziehung durch positive Bestärkung, angepasst.

Wir sind ein moderner Hundesportverein, der die Sparten Welpen-, Basisausbildung, Agility, Turnierhundsport, Obedience, Rally Obedience, DogDancing, Trick Dog und Hoopers Agility anbietet. Es finden regelmäßig Kurse und Seminare im Longieren, Clickern, Dogdancing, Trick Dog und Heelwork to Music statt.

Viele Mitglieder starten in ihrer jeweiligen Hundesportdisziplin äußerst erfolgreich.

Das Besuchshunde-Projekt "Helfer auf vier Pfoten" ist seit 2008 fester Bestandteil im Vereinsprogramm. Auf der Platzanlage finden regelmäßig die Treffen der Helferteams, die Ausbildung der Besuchshunde und jährliche Eignungsqualifikationen statt.

Der HSV bietet allen Hundesportfreunden mit ihren Vierbeinern - egal ob Mischling oder Rassehund - die Möglichkeit zur sinnvollen gemeinsamen Freizeitgestaltung.

Neben hundesportlichen Aspekten ist die Erziehung und Ausbildung des Hundes zum sozialverträglichen, ausgeglichenen und verlässlichen Familienhund wichtiges Ziel und Zweck des Vereins.

In der Spiel- und Übungsgruppe für Welpen fördern wir die Sozialisierung der Hunde untereinander und die Bindung an den Halter. Darauf folgt die Basisausbildung, zu der, neben den gängigen Gehorsamsübungen, auch das Erlernen von rücksichtsvollem und unauffälligem Verhalten von Hund und Halter im Begegnungsverkehr mit Menschen, Radfahrern, Joggern und Autofahrern gehört. Als Abschluss der Basisausbildung kann der VDH-Hundeführerschein oder die Begleithundeprüfung, die ein- bis zweimal im Jahr auf unserer Platzanlage veranstaltet werden, absolviert werden.

In jedem Bereich der Hundeausbildung steht im HSV Köln-Mülheim e.V. die Freude und das Wohlbefinden von Hund und Mensch an erster Stelle. Die Hunde erhalten durch spielerisches Lernen und positive Bestärkung von Anfang an den Spaß an der Ausbildung vermittelt, so dass alle Beteiligten mit Freude bei der Sache sind.

Unsere kompetenten Trainer nehmen regelmäßig an Schulungen in den einzelnen Sportbereichen bzw. im Basisbereich teil. Die Hundeausbildung erfolgt ausschließlich gewaltfrei und mit den Methoden der modernen Hundeerziehung.

Der Verein verfügt über die behördliche Erlaubnis nach § 11 Abs. 8 f TierschG Hunde für Dritte auszubilden oder die Ausbildung des Hundes durch den Tierhalter anzuleiten.

DANKE an alle Helfer auf dem Sonderarbeitstag am 15.09.17.
Unser Welpenplatz ist jetzt noch größer und besser bespielbar.....




An unserem Tag des Hundes am 11.06.17, in Odenthal-Voiswinkel konnten wir erneut vielen Besuchern und Interessierten
mit Hund einiges aus dem Hundesport vorstellen.









Unser Tag des Hundes am 04.06.16, in Odenthal-Voiswinkel war sehr schön.
Trotz Regenschauer konnten Mitglieder und Besucher mit Ihrem Hund verschiedene Hundesportarten
wie Rally Obedience, Hoopers Agility und Turnierhundsport ausprobieren.





Am Tag des offenen Odenthals am Sonntag, den 03.07.16 war unser
Hundesportverein und die "Helfer auf vier Pfoten" mit einem Infostand vertreten.